Gesunder Arbeitsplatz
Strahlende Sonne am Sommerhimmel © sumroeng chinnapan / Shutterstock

Maßnahmen gegen (Sommer-)Hitze

Im Büro:

Drucker und Kopierer werden warm. Schalten Sie beides aus wenn sie Drucker und Kopierer nicht brauchen. Für eine angenehme Temperatur im Büro gibt es folgende Dinge:

  • Roll-Läden an den Fenstern 
  • Ventilator auf dem Tisch 
  • Klima-Anlagen 
  • Dünne Kleidung 

Und wenn die Büro-Zeiten nicht zu lang sind.

In Produktions-Hallen:

Schwere körperliche Arbeit sollte morgens gemacht werden.
Dann ist es noch nicht so warm.
Sie müssen viel trinken.
Regelmäßige Pausen in kühlen Räumen sind wichtig.
Ihr Chef kann Ihnen Spezial-Kleidung anbieten.
Das sind zum Beispiel:

  • Kühl-Westen 
  • Kühlende Arm-Schlaufen 
  • Kühlende Bein-Schlaufen

Akute Hitze-Erkrankungen:

Im schlimmsten Fall bekommen sie eine akute Hitze-Erkrankung.
Das ist zum Beispiel:

  • Ein Sonnen-Stich 
  • Eine Hitze-Erschöpfung 
  • Ein Hitz-Schlag 

Dann muss sofort Erste Hilfe geleistet werden.
Sonst kann es zu Gesundheits-Schäden kommen.