Wettbewerb
Logo: Sächsischer Staatspreises für Design 2020

Arbeitsschutz kreativ sichtbar machen

„Design macht Arbeitsschutz attraktiv“ – so heißt der neue Sonderpreis, der im Rahmen des Sächsischen Staatspreises für Design 2020 verliehen wird. Erstmals rückt ein deutscher Designpreis die Gestaltung für eine lebenswerte Arbeitswelt in den Fokus.

Zum Mitmachen sind Designschaffende sowie Unternehmen aufgerufen: Sie können ihre innovativen Kommunikations- und Produktdesigns für alle arbeitsschutzrelevanten Bereiche einreichen. Abgesehen vom Sonderpreis lauten die Kategorien: Produktdesign im Industriegüter-Bereich, Produktdesign im Konsumgüter- Bereich, Kommunikationsdesign, Design im Handwerk, Nachwuchsdesign. Veranstalter des Designpreises ist das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. Die elfköpfige, hochkarätig besetzte Jury ist gespannt auf zahlreiche Beiträge. Die Bewerbungsfrist läuft bis 5. Juli. Informationen zur Teilnahme gibt es unter designpreis.sachsen.de.