Online-Umfrage mit Gewinnmöglichkeit

Nehmen Sie sich etwa zehn Minuten Zeit und geben Sie uns Ihr Feedback zur „arbeit & gesundheit“. Mitmachen lohnt sich: Unter allen Teilnehmenden verlosen wir 100 Powerbanks im Design der kommmitmensch-Kampagne.
Jetzt teilnehmen
Ein Warenlager bei Amazon

Arbeitssicherheit bei Amazon

In Schichtarbeit verarbeiten mehr als 1.600 Beschäftigte in einer 55.000 Quadratmeter großen Halle unzählige Pakete. Um ihre Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit zu gewährleisten, ist ein ausgereiftes Sicherheitskonzept unabdingbar.
Lesen
Ein Schwergewichtskran

Sicheres Arbeiten in der Höhe

Beim Kranbau-Unternehmen Konecranes gilt: Wo es möglich ist, hat technischer Seitenschutz Vorrang vor Persönlicher Schutzausrüstung.
Lesen
Ein Mann kontrolliert einen Freischneider

Die Meister der Straßen

Während ihrer Arbeit, die sehr oft im laufenden Verkehrsbetrieb stattfindet, sind Straßenwärterinnen und -wärter vielfältigen Gefahren ausgesetzt. Bei der Straßenmeisterei Bad Arolsen gehört der Arbeitsschutz zu jedem Einsatz.
Lesen

Aktuelles

Verkehrssicherheit

Sicher unterwegs mit dem E-Scooter

Seit 15. Juni 2019 sind elektrisch angetriebene Tretroller, sogenannte E-Scooter, für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen. Sie sollen Mobilität modern und umweltfreundlich machen.
Tipps & Arbeitshilfen
Ein alter und ein junger Angestellter arbeiten zusammen

Erfahrungen und Wissen weitergeben

Wenn Arbeitsverhältnisse enden, verlieren Unternehmen nicht nur Fachkräfte, sondern oft auch wertvolles Know-how. Bei der Gestaltung und Umsetzung individueller Konzepte des Wissenstransfers können Sicherheitsbeauftragte gewinnbringend unterstützen.
Interview
Eine Grafik von Intelligenter Schutzausrüstung

Intelligente Schutzausrüstung

Die Arbeitswelt verändert sich, vieles wird digitalisiert. Das gilt auch für die Persönliche Schutzausrüstung (PSA). Prof. Dipl.-Ing. Frank Werner, erklärt, warum das Zukunftsthema „intelligente PSA“ schon heute große Bedeutung im Arbeitsschutz hat.
Arbeitswelt
Ein Comic über Fehlerkultur

Im Auftrag der Fehlerkultur

Häufig scheuen sich Beschäftigte davor, ihre Fehler den Vorgesetzten zu melden. Aus Sorge vor Beschuldigungen bis hin zur Angst vor dem Jobverlust. In solchen Fällen sind Sicherheitsbeauftragte wichtige Ansprechpersonen und können gut vermitteln.
kommmitmensch
Ein Computer

Zuhören ist angesagt

Was passiert, wenn der Chef die Bedenken seines Teams konsequent überhört? Wenn die Teammitglieder nicht in wichtige Entscheidungen einbezogen werden? Ein Video-Clip der Präventionskampagne kommmitmensch zeigt es.
Mitmachen!
Ihre Erfahrungen sind uns wichtig.

Ihre Erfahrungen sind uns wichtig

Sie möchten Ihre Erfahrungen teilen? Dann freut sich die Redaktion von „arbeit & gesundheit“ auf Ihre Zuschrift.

Magazin

Aktuelle Ausgabe

Lesen Sie die Print-Ausgabe von „arbeit & gesundheit“ online.

Ausgabe 04/2019

Gemeinsam für Sicherheit - Lernender Arbeitsschutz beim Versandhändler Amazon

Magazin als E-Paper lesen

Unterhaltung

Cartoon, Rätsel und
„das Allerletzte“

Bei aller Ernsthaftigkeit in der Sache haben Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz auch eine humorvolle Seite. Amüsant und gleichzeitig haarsträubend sind die Situationen, bei denen Leserinnen und Leser mangelndes Sicherheitsbewusstsein im Bild festgehalten haben.

Weiter