Link to header
Psychische Belastung: Handlungshilfe ab sofort auf Englisch
Für gute Arbeitsbedingungen während der Pandemie zu sorgen, stellt Arbeitgebende vor große Herausforderungen. © Pexels/Jonathan Borba
Corona

Psychische Belastung: Handlungshilfe ab sofort auf Englisch

Die Handlungshilfe „Psychische Belastung und Beanspruchung von Beschäftigten während der Coronavirus-Pandemie“ gibt es jetzt auch in englischer Sprache.

Datum: 05.02.2021

Die Handlungshilfe FBGIB-005 der DGUV erkäutert den SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und nimmt dabei ausschließlich auf das aktuelle Geschehen der Coronavirus-Pandemie Bezug. Interessierte können die Handlungshilfe unter dem englischen Titel „Psychological Stress and Strain Experienced by Employees during the Corona Pandemic“ in der Publikationsdatenbank der DGUV als PDF herunterladen (Webcode: p021545).

Für psychische Herausforderungen während Corona sensibilisieren

Diese Handlungshilfe möchte Arbeitgebende und Verantwortliche für Sicherheit und Gesundheit in den Betrieben dabei unterstützen, die psychische Belastung in allen Phasen der Coronavirus-Pandemie im Blick zu behalten. Dabei verfolgt sie die Beantwortung folgender Fragen:

  • Vor welchen psychischen Herausforderungen stehen Beschäftigte?
  • Wie kann die Arbeit gut gestaltet werden, damit die Gesundheit der Beschäftigten nicht gefährdet wird?
  • Langfristige negative Auswirkungen auf die Gesundheit der Beschäftigten – was sollte berücksichtigt werden?

Die deutsche Fassung der Handlungshilfe erhalten Sie ebenfalls in der DGUV Publikationsdatenbank (Webcode: p021545).

Geschrieben von: Redaktion