Link to header
KulturCheck: Mit Web-App die Prävention optimieren
Der KulturCheck berücksichtigt alle Handlungsfelder der betrieblichen Präventionsarbeit. © IAG, Collage aus kebox-stock.adobe.com, WavebreakMediaMicro-Fotolia.com, Werner Heiber-Fotolia.com, drubig-photo-Fotolia.com, Tyler Olson-Fotolia.com, Rawpixel.com-Fotolia.com, fancy.veer.Incorporation
Arbeitswelt

KulturCheck: Mit Web-App die Prävention optimieren

Wie gut läuft es mit der Präventionsarbeit im Unternehmen? Machen Sie den KulturCheck und analysieren Sie die Präventionskultur in Unternehmen und Einrichtungen.

Datum: 23.02.2021

Die Arbeitswelt wandelt sich – und mit ihr die Anforderungen an die Maßnahmen für Sicherheit und Gesundheit. Eine Präventionskultur ermöglicht nachhaltige Veränderungen. Mit der neuen Web-App KulturCheck gibt die gesetzliche Unfallversicherung Sicherheitsbeauftragten genau dafür ein Analysetool an die Hand. Die Web-Applikation finden Sie hier:www.kulturcheck.dguv.de

KulturCheck: Was analysiert die Web-App?

Ausgangspunkt einer gelungenen Präventionsarbeit ist eine systematische Bestandsaufnahme. Mit der Web-App KulturCheck untersuchen Sicherheitsbeauftragte, Führungskräfte und andere Verantwortliche die Präventionskultur im Unternehmen bzw. einer Einrichtung und ermitteln so unkompliziert mögliche Maßnahmen zu deren Verbesserung.

Mit dem KulturCheck lassen sich zwei Analysen durchführen, der StrukturCheck und der BeschäftigtenCheck:

  • Der BeschäftigtenCheck, eine Online-Befragung, holt die Meinungen der Beschäftigten zu einzelnen Handlungsfeldern ein.
  • Der StrukturCheck erfasst die strukturellen Gegebenheiten für jedes Handlungsfeld.

Außerdem erfasst die Web-App sechs Themen, die sogenannten Handlungsfelder: Führung, Kommunikation, Beteiligung, Fehlerkultur, Betriebsklima sowie Sicherheit und Gesundheit. Vor Beginn der Analyse wählen die Sicherheitsbeauftragten, welches Handlungsfeld sie betrachten wollen.

BeschäftigtenCheck: anonym und aussagekräftig

Ein Highlight der KulturCheck-App ist der BeschäftigtenCheck. Die Organisation der Online-Umfrage ist aufgrund der angebotenen Hilfsmittel simpel: Ein vorgefertigter Link zur Umfrage und eine Vorlage für eine Einladung zur Umfrage per E-Mail stehen bereit. Die Daten der Befragten werden beim gesamten Prozess vertraulich und in datenschutzrechtlich zulässiger Weise behandelt. Rückschlüsse auf Einzelpersonen sind nicht möglich.

Ergebnisse anschaulich präsentiert

Die Web-App analysiert und bereitet die eingegangenen Daten automatisch auf – wenn gewünscht, für jede Organisationseinheit (zum Beispiel Abteilung) oder getrennt nach Führungskräften und Beschäftigten. Die Ergebnisse zu den Handlungsfeldern der Präventionskultur stehen Sicherheitsbeauftragten direkt in der Web-App sowie zum Download bereit. Dadurch gestaltet sich nicht nur die Befragung der Beschäftigten besonders unkompliziert, sondern auch ihre Auswertung.

StrukturCheck: Web-App bietet hilfreiche Materialien

Der KulturCheck bietet unter anderem eine Checkliste, einen Maßnahmenplan und Maßnahmenvorschläge. Die Auswertung des StrukturCheck markiert automatisch Optimierungspotenziale, sodass Sicherheitsbeauftragte sofort erkennen, wo Handlungsbedarf besteht.

Der KulturCheck

Das Institut für Arbeit und Gesundheit der DGUV (IAG) entwickelte den KulturCheck im Jahr 2017 und veröffentlichte ihn mit dem IAG Report 2/2018. Seitdem wird er in verschiedenen Unternehmen und Einrichtungen zur Analyse der Präventionskultur erfolgreich eingesetzt. Mit der neuen Web-Applikation wurde der KulturCheck für die digitale Anwendung in Unternehmen und Einrichtungen weiterentwickelt.

Der KulturCheck richtet sich an:

• Fachkräfte für Arbeitssicherheit
• Betriebsärztinnen und -ärzte
• Sicherheitsbeauftragte
• Koordinatorinnen und Koordinatoren des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
• Beauftragte der Betrieblichen Gesundheitsförderung
• Verantwortliche im Bereich Personalwesen
• Führungskräfte

Geschrieben von: Isabelle Rondinone

weitere Themen

Arbeitssicherheit: Hilfreiche Tools und Apps
Arbeitswelt

Arbeitssicherheit: Hilfreiche Tools und Apps

Schnell mal den passenden Gehörschutz recherchieren oder einen Erklärfilm zeigen? Smartphone, Tablet oder Laptop können Sicherheitsbeauftragte bei ihrem Ehrenamt effektiv unterstützen..

Die neue Art des Lernens – wie Sicherheitsbeauftragte profitieren
Arbeitswelt

Die neue Art des Lernens – wie Sicherheitsbeauftragte profitieren

Immer mehr Unternehmen setzen auf neue Formen der Wissensvermittlung und Kompetenzentwicklung. Davon profitieren auch Sicherheitsbeauftragte bei ihrer Arbeit.

Die Persönliche Schutzausrüstung wird immer intelligenter
Arbeitswelt

Die Persönliche Schutzausrüstung wird immer intelligenter

Die Arbeitswelt verändert sich, vieles wird digitalisiert. Das gilt auch für die Persönliche Schutzausrüstung (PSA). Prof. Dipl.-Ing. Frank Werner, Leiter des.