Schwere Dinge tragen bei der Arbeit

Viele Beschäftigte müssen oft Dinge tragen
bei ihrer Arbeit.
Darum können die Beschäftigten Schmerzen
und Verletzungen bekommen.
Zum Beispiel am Rücken oder den Gelenken.

Hilfen beim Tragen

Es gibt Hilfen, damit Sie keine Schmerzen
oder Verletzungen bekommen:

  • Benutzen Sie Geräte,
    die das Tragen leichter machen.
    Zum Beispiel Gabelhubwagen für Paletten.
  • Machen Sie nicht immer
    die gleichen Bewegungen.
    Wechseln Sie sich mit anderen
    Beschäftigten bei der Arbeit ab.
  • Firmen sollen eine Schulung anbieten.
    In der Schulung lernen die Beschäftigten
    richtig heben, tragen, ziehen und schieben.
    Das hilft den Beschäftigten bei ihrer Arbeit.

Gefährdungs-Beurteilung

Ab und zu müssen Beschäftigte bei der Arbeit
sehr schwere Sache bewegen.
Dann muss eine Person aus der Firma vorher
Fragen beantworten.
Das nennt man: Gefährdungs-Beurteilung.

Fragen sind zum Beispiel:

  • Wie schwer ist die Sache,
    die ein Beschäftigter bewegen soll?
  • Wie muss sich der Beschäftigte bewegen?
  • Wie oft muss ein Beschäftigter die Sache bewegen?
  • Wie lange muss ein Beschäftigter die Sache bewegen?
  • Wie kann man die Sache bewegen?
  • Gibt es genug Platz für Geräte,
    die beim Bewegen helfen?

Tipps, wenn Sie viel Tragen müssen:

  • Vielleicht gibt es in Ihrer Firma Geräte,
    die das Tragen leichter machen.
    Benutzen Sie die Geräte.
    Das ist gut für Rücken, Muskeln und Gelenke.
  • Bewegen Sie sich in Ihrer Pause.
    Zum Beispiel: - Gehen Sie draußen spazieren. - Machen Sie Sport.
  • Zum Beispiel: Dehn-Übungen.
    - Machen Sie nicht immer
    die gleichen Bewegungen.
  • Bewegen Sie sich in Ihrer Freizeit. Wenn Sie fit sind, verletzen Sie sich weniger.

Bei allen Tipps hilft:
Reden Sie mit Leuten,
die die gleichen Probleme haben.
Machen Sie sich Mut,
dass Sie und andere sich an die Tipps halten.

© Text: Büro für Leichte Sprache
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., 2018.

© Bilder: Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.
Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013