Hilfe nach einem Verkehrs-Unfall nicht nur für Unfall-Opfer

Ein Verkehrs-Unfall ist schlimm für die Person,
die den Unfall hat.
Aber auch andere Menschen können
nach einem Unfall leiden.
Zum Beispiel:

  • Menschen, die den Unfall gesehen haben
  • Menschen, die den Verletzten beim Unfall geholfen haben
  • Familie oder Kollegen

Alle können nach dem Unfall Hilfe bekommen.
Hilfe gibt es auf der Internet-Seite:
www.hilfefinder.de.

Probleme nach dem Unfall

Vielleicht hat man Probleme nach einem Unfall.
Zum Beispiel:

  • Man denkt immer wieder
    an schlimme Erinnerungen vom Unfall.
  • Man hat Alpträume von dem Unfall.

Dann hat man vielleicht ein Trauma.
Es gibt einen Test, ob man ein Trauma hat.
Den Test finden Sie hier:
https://www.hilfefinder.de/psychische-unfallfolgen/trauma-check.
Wenn Sie ein Trauma haben,
müssen Sie zum Arzt gehen.

Mehr Infos zur Internet-Seite hilfefinder.de

Bei www.hilfefinder.de finden Sie Infos über:

  • Hilfe in Ihrer Nähe
  • Ihre Rechte nach einem Unfall
  • Forschung über Trauma und Unfälle
  • Unfälle auf dem Arbeits-Weg
  • Behandlungen vom Arzt nach einem Unfall

Der Text in Leichter Sprache ist von:
© Büro für Leichte Sprache,
Lebenshilfe für Menschen 
mit geistiger Behinderung Bremen e.V., 2019.

Die Bilder sind von:
© Lebenshilfe für Menschen 
mit geistiger Behinderung Bremen e.V.,
Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.