Unsichtbare Gefahr

Wer sind die Sicherheits-Beauftragten?

In großen Firmen gibt es Kollegen,
die sich um die Sicherheit kümmern.
Die Kollegen nennt man:
Sicherheits-Beauftragte.
Sie passen auf:

  • dass es auf der Arbeit keine Unfälle gibt.
  • dass alle Mitarbeiter gesund bleiben.

Zum Beispiel:
Die Mitarbeiter sollen Schutz-Kleidung tragen.

Wo sind die Gefahren?

Sicherheits-Beauftragte prüfen in der Firma:
Wo sind Gefahren?
Sie sollen melden,
wenn sie eine Gefahr bemerken.
Zum Beispiel:
Eine Maschine ist kaputt.
Die Mitarbeiter können sich verletzen.
Dann meldet der Sicherheits-Beauftragte,
dass die Maschine kaputt ist.

Sicher arbeiten

Alle Mitarbeiter sollen wissen,
wie sie sicher arbeiten können.
Der Sicherheits-Beauftragte hilft
den Mitarbeitern dabei.
Zum Beispiel:

  • Er zeigt den Mitarbeitern die Gefahr.
  • Er sagt den Mitarbeitern,

wie sie sicher arbeiten können.

Gut zusammen arbeiten

Sicherheits-Beauftragte sollen mit anderen
zusammenarbeiten.
Zum Beispiel:

  • mit Fach-Leuten für Arbeits-Sicherheit
  • mit Betriebs-Ärzten

Sicherheits-Beauftragte bekommen Infos
von Fach-Leuten und Betriebs-Ärzten.
Sie geben die Infos an die Mitarbeiter weiter.

Miteinander reden

Sicherheits-Beauftragte sollen
mit den Mitarbeitern über Sicherheit reden.
Zum Beispiel:

  • Sie fragen die Mitarbeiter nach Problemen.
  • Sie geben den Mitarbeitern Tipps,

damit es keine Unfälle gibt.

Aufgaben von Sicherheits-Beauftragten

Sicherheits-Beauftragte müssen
zum Beispiel wissen:

  • Wie mache ich Erste Hilfe?
  • Was muss ich bei Feuer in der Firma tun?
  • Wie mache ich Schulungen
    über Arbeits-Sicherheit?
  • Haben alle Mitarbeiter Schutz-Kleidung?
  • Ist der Weg zur Arbeit sicher?
  • Was für Regeln gibt es in der Firma
    über Sicherheit?
  • Welche Möbel sind gut im Büro?

Schulungen für Sicherheits-Beauftragte

Es gibt Schulungen für Sicherheits-Beauftragte.
Schulungen gibt es bei:

  • den Berufs-Genossenschaften.
  • den Unfall-Kassen.

Infomaterial für Sicherheits-Beauftragte

Es gibt ein Buch für Sicherheits-Beauftragte.
Das Buch heißt: DGUV Information 211-042
Sicherheits-Beauftragte.

© Text: Büro für Leichte Sprache
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., 2018.

© Bilder: Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.
Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013