Verkehrssicherheit

Sicher unterwegs mit dem E-Scooter

Seit 15. Juni 2019 sind elektrisch angetriebene Tretroller, sogenannte E-Scooter, für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen. Sie sollen Mobilität modern und umweltfreundlich machen – zum Beispiel auf dem Weg zur Arbeit. 

Allerdings ereigneten sich gleich in der Anfangszeit nach Inkrafttreten der sogenannten Elektro- kleinstfahrzeuge-Verordnung auch die ersten schweren Unfälle. Welche Vorschriften für das Fahren mit dem E-Scooter gelten und wie man sicher unterwegs ist – beides wird in einer FAQ-Liste auf der Website der DGUV erklärt. Die Liste liefert Antworten zu Themen wie Mindestalter, Tragen eines Helms, Haftpflichtversicherung, Benutzung von Radwegen und Fahrbahnen. Und nicht zuletzt sind die Vorschriften und Empfehlungen seitens der gesetzlichen Unfallversicherung erklärt, die für den Einsatz von Elektrokleinstfahrzeugen im Betrieb gelten.

Zur FAQ-Liste gelangen Sie hier.