Verkehrssicherheit
Motiv Sicher mobil im Alter

Mit Rücksicht läuft's besser

Um den Schutz und die Sicherheit älterer Personen im Straßenverkehr zu verbessern, hat der Deutsche Verkehrssicherheitsrat Ende 2019 die Kampagne "Sicher mobil im Alter" gestartet.

Manchmal springt die Fußgängerampel so schnell wieder auf Rot, dass man es kaum schaffen kann, auf der anderen Straßenseite anzukommen, bevor der Verkehr wieder losrollt. Das Überqueren von Fahrbahnen stellt besonders für ältere Personen häufig ein Problem dar. Als ungeschützte Verkehrsteilnehmende werden sie schnell übersehen und es entstehen Unfälle. 2018 verunglückten rund 53.000 Menschen im Straßenverkehr, die mindestens 65 Jahre alt waren. Um den Schutz Älterer im Straßenverkehr zu verbessern, hat der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) Ende 2019 die Kampagne "Sicher mobil im Alter" gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gestartet. In zehn deutschen Städten werben bis Mitte 2020 Busse mit Motiven und Botschaften wie „Ich fühl mich jung. Ich brauche nur länger.“ für ein rücksichtsvolles Verhalten gegenüber Älteren.