Umfrage
Themenmotiv Zufriedenheit © DGUV

Zufrieden mit der Arbeit

Um den aktuellen Präventionsbedarf in Deutschland zu ermitteln, befragt die Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) regelmäßig stichprobenartig 2.000 Erwerbstätige zum Stellenwert ihrer Arbeit.

Der Ende 2017 erschienene iga.Report 36 präsentiert die Ergebnisse des iga.Barometers 2016, das erstmals auf Basis einer Online-Umfrage erstellt wurde. Neben Arbeitsgestaltung, Führung und Motivation hat die iga auch nach den Auswirkungen mobiler Arbeit und emotionalen Belastungen gefragt. Für 71 Prozent der Befragten hat die Arbeit einen hohen Stellenwert. Zudem glaubt die Mehrheit, ihre Arbeit bis zum Renteneintritt ausüben zu können. Die Umfrageergebnisse zeigen aber auch Verbesserungspotenziale auf. Mehr als ein Drittel sieht in ständiger Erreichbarkeit und Mobilität nicht nur eine Möglichkeit, sondern auch Nachteile und Belastungen. Vor allem die bis 35-Jährigen berichten von geringerer Anerkennung, ungünstigen Arbeitsbedingungen und Zukunftsängsten.

Weitere Infos finden Sie im Tabellenband zum iga.Report 36.