Link to header
Betriebliche Eingliederung: Wer wirkt mit?
Informieren Sie sich über neue Regeln, Vorschriften und Gesetze. © Raufeld Medien
Update Recht

Betriebliche Eingliederung: Wer wirkt mit?

Die DGUV informiert in einer Publikation über Orientierungshilfen für die praktische Umsetzung der betrieblichen Eingliederung.

Datum: 19.11.2021

Das Betriebliche Eingliederungs­management (BEM) unterstützt Beschäftigte, die länger oder wiederholt arbeitsunfähig waren. Ziel ist, sie nach Krankheit oder Unfall in den Arbeitsprozess zurückzuführen.

Zwingend beteiligt sind Ar­beitgebende und die betroffene Person. Zusätzlich können weitere Personen hinzugezogen werden, etwa die Schwer­be­hindertenvertretung. Ebenfalls unterstützen Rehabilitationsträger wie die gesetzliche Unfallversicherung. Die neue DGUV Information 206-031 bietet eine Orientierung rund um das Thema BEM.

Geschrieben von: Redaktion