Link to header
Müssen medizinischen Masken in den Verbandskasten der Feuerwehr?
An dieser Stelle beantworten Fachleute Fragen unserer Leserinnen und Leser zu Arbeits- und Versicherungsschutz. © raufeld
Ihre Fragen

Müssen medizinischen Masken in den Verbandskasten der Feuerwehr?

An dieser Stelle beantworten Fachleute Fragen unserer Leserinnen und Leser zu Arbeits- und Versicherungsschutz.

Datum: 02.08.2022

Frage

Gibt es auch für den Verbandkasten der Feuerwehr nach DIN 14142 eine Ergänzungspflicht bezüglich Masken und Feuchttücher?

Antwort

Die meisten Feuerwehrfahrzeuge führen einen Verbandkasten nach DIN 14142 mit. Bereits seit 2018 enthält dieser zehn Feuchttücher, jedoch keine medizinischen Gesichtsmasken. Eine Ergänzungspflicht besteht nicht – auch nicht aufgrund der im November 2021 geänderten DIN-Normen 13157 und 13169.

Diese beziehen sich nur auf den kleinen sowie den großen Verbandkasten (C bzw. E). Sie müssen me­dizinische Gesichtsmasken (Typ 1 gemäß DIN EN 14683), Feuchttücher zur Reinigung verletzter Haut und eine erhöhte Anzahl Pflaster enthalten. Unternehmen sollten ihre vorhandenen Verbandkästen entsprechend ergänzen.

Detlef Garz, FUK Mitte/Leiter DGUV Sachgebiet Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen

Geschrieben von: Redaktion