kommmitmensch
Abbildung des KulturCheck

Wie checkt man die Präventionskultur?

Mit dem KulturCheck steht ein praktisches Analysetool zur Verfügung. Es dient zur Bestandsaufnahme und Weiterentwicklung der Kultur der Prävention in Unternehmen und Einrichtungen ab einer Größe von mindestens 50 Beschäftigten. 

Darin werden die Verhältnisse aus  einer ganzheitlichen Perspektive betrachtet: Der Führungsstil, die Kommunikation im Unternehmen, der Umgang mit Fehlern, das Ausmaß der Einbindung von Beschäftigten und nicht zuletzt das Betriebsklima. Diese Bereiche prägen  die Kultur im Unternehmen und beeinflussen die Sicherheit und Gesundheit  der Beschäftigten. Im KulturCheck werden all diese Themenfelder erfasst. Darüber hinaus berücksichtigt das Instrument verschiedene Perspektiven im Unternehmen: So werden im „StrukturCheck“ zunächst die strukturellen Gegebenheiten für jedes Handlungsfeld erfasst. Im „BeschäftigungsCheck“ wird zudem die Sicht der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die einzelnen Themen erhoben. Im IAG Report 2/2018 wird das Analyseinstrument KulturCheck vorgestellt. Dabei wird das Vorgehen bei der Planung, Durchführung und Auswertung des Tools dargestellt und es werden Vorschläge für konkrete Maßnahmen gezeigt.