Reportage

Sicherheit beim Flughafen Düsseldorf

Über 600 Starts und Landungen zählt der Flughafen Düsseldorf täglich. Eine gut organisierte Kommunikation ist alles, um bei mehr als 21.000 Beschäftigten und unterschiedlichsten Betriebsbereichen ein sicheres Arbeiten zu ermöglichen. Teils erfolgt sie mündlich von Mensch zu Mensch, teils mittels spezieller Systeme.
Gesundheitsschutz
Mann beim Arzt

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Häufig bleiben Erkrankungen des Herzens, des Kreislaufs oder der Gefäße im Anfangsstadium unerkannt. Bluthochdruck spüren die meisten Betroffenen nicht oder erst dann, wenn es im Langzeitverlauf zu Komplikationen kommt – zum Beispiel bei Druck­schmerzen im Brustkorb oder einem akuten Herzinfarkt.
Arbeitssicherheit
Mann arbeitet an Maschine

Manipulation von Schutzeinrichtungen

Immer wieder werden Arbeitsunfälle an Maschinen durch das Manipulieren von Schutzeinrichtungen verursacht. Um Unfällen vorzubeugen und die Sicherheit zu erhöhen sollten Gegenmaßnahmen ergriffen werden. Diese setzen bei der Konstruktion einer Maschine an und ziehen sich bis in den Betrieb.
Reportage
Feuerwehrleute im Gespräch

Auf die Feuerwehr ist Verlass

Sie retten, löschen, bergen und schützen: Um anderen zu helfen, setzen sich Feuerwehrleute häufig selbst Gefahren aus. Die Sicherheit spielt in der Unternehmenskultur der Berufsfeuerwehr Mainz eine zentrale Rolle.
Verkehrssicherheit
Fahrradfahrer bei Nacht

Gut sichtbar

Personen, die zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs und nicht gut zu sehen sind, riskieren zum Teil schwere Unfälle. Das gilt besonders für die dunkle Jahreszeit. Gute Sichtbarkeit verringert das Unfallrisiko und trägt maßgeblich zur Verkehrssicherheit bei.
Verkehrssicherheit
Frau im Rollstuhl am Bahnsteig

Recht auf Mobilität

Für Menschen mit Mobilitäts­einschränkung oder Behinderung ist der Straßen­verkehr oft herausfordernd. Technische Hilfsmittel oder spezielle Trainings­maßnahmen können sie bei der eigenständigen Teilnahme unterstützen.
Reportage
Foto vom Stadion

Sicherheit groß denken

Über 80.000 Fußballfans strömen bei Spitzenspielen von Borussia Dortmund ins Stadion, den Signal Iduna Park. Für ihre Sicherheit und Gesundheit sind dann unter anderem die Kräfte des Deutschen Roten Kreuzes im Einsatz – stets unter Gewährleistung ihres Eigenschutzes.
Verkehrssicherheit
Fahrender Bus

Unterwegs mit Öffis

Öffentliche Verkehrsmittel gelten zu Recht als sehr sicher. Viele Pendlerinnen und Pendler wissen diesen Vorteil ebenso zu schätzen wie den Zeitgewinn im Berufsverkehr. Es gibt aber auch Tücken – die mit den richtigen Tipps umgangen werden können.
Gesundheitsschutz
Mann arbeitet mit Exoskelett

Exoskelette

Mit Exoskeletten können Beschäftigte bei der Lastenhandhabung ihren Bewegungsapparat entlasten. Auch wenn sie sich noch in der Testphase befinden, geben solche Technologien einen deutlichen Hinweis auf die nahe Zukunft des gesunden Arbeitens.
Verkehrssicherheit
Frau am Fahrsimulator

Traumatischer Verkehrs­unfall

Wer einen Verkehrsunfall erlitten hat, entwickelt nicht selten Ängste. Kollegiale Unterstützung kann helfen. Zudem können Trainings im Fahrsimulator als Hilfestellung dienen.
Reportage
Männer mit Absturzsicherung

Energie liefern, Sicherheit bieten

Auf hoher See steht der Arbeitsschutz vor besonderen Herausforderungen. Sicherheit hat in Offshore-Windparks wie dem von Trianel betriebenen „Borkum I“ höchste Priorität.
Verkehrssicherheit
Fahrräder

Sicher unterwegs im Sattel

Gerade im Frühling und Sommer sind viele Menschen mit dem Fahrrad unterwegs. Die folgenden Tipps helfen, sicher und gesund durch die Fahrradsaison zu rollen.
Reportage
Arbeiter im Meer

Auf Kurs gebracht

„Arbeitsschutz mit System“ heißt das Gütesiegel, mit dem der Landes­betrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeres­schutz Schleswig-Holstein im Jahr 2018 zum zweiten Mal ausgezeichnet wurde.
Verkehrssicherheit
Schlechte Sicht im Auto

Unfall in Aussicht

Das Wetter kann sich erheblich auf die Gefahrenlage im Straßenverkehr aus­wirken. Umsichtiges Ver­halten, die richtige Fahrzeug­aus­stattung sowie Fahr­trainings können helfen, den Arbeitsweg bei jedem Wetter sicherer zu machen.
Arbeitssicherheit
Stromkasten Sicherungen

Unsichtbare Gefahr

Elektrischer Strom kann zur tödlichen Gefahr werden. Das gilt nicht nur für Elektrofachkräfte, sondern auch für den täglichen Umgang mit elektrischen Geräten. Dabei können die Folgen eines Stromschlags gravierend sein.
Arbeitsunfallgeschehen
Mann mit Seilen gesichert

Gesichert bei Arbeiten in der Höhe

Ein Arbeitsunfall in Form eines Sturzes aus der Höhe kann tödlich enden. Durch das richtige Anwenden von technischen und organi­satorischen Maß­nahmen sowie Persönlicher Schutz­ausrüstung lassen sich derart dramatische Folgen vermeiden.
Verkehrssicherheit
Smartphone als Ablenkung im Straßenverkehr

Im Blindflug durchs Verkehrsgeschehen

Laut einer Studie der Allianz Versicherung aus dem Jahr 2012 geht etwa jeder zehnte Verkehrsunfall auf Ablenkungen zurück. Viele unterschätzen, wie sehr beispielsweise das Bedienen von Smartphone oder Navigationssystem vom Verkehrsgeschehen ablenken kann.
Reportage
Sicherheitsbeauftragter in der Kindertagesstätte

Sicherheit für Groß und Klein

Der Arbeitsalltag in einer Kindertagesstätte birgt arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren. Um gegenzusteuern, sind bei der Kita „50 Freunde“ Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Bestandteile des Arbeitsalltags.
Arbeitssicherheit
Verletzungen vermeiden: Beim Schneiden von Gemüse

Verletzungen vermeiden

Wer schon einmal mit Küchenutensilien gearbeitet hat, der weiß, dass es dabei schnell zu Stech- oder Schnittverletzungen kommen kann. Kantinen sind für derartige Verletzungen eine typische Arbeitsumgebung.
Fachkongress
Auditorium im Congress Center Düsseldorf

Tag der Sicherheits-
beauftragt­en 2017

Rund 600 Sicherheitsbeauftragte waren zum „Tag der Sicherheitsbeauftragten 2017“ nach Düsseldorf gekommen. Aus erster Hand konnten sie wertvolle Informationen zum Umgang mit Beinahunfällen mitnehmen.
Präventionskampagne

Sicher. Gesund. Miteinander.

„kommmitmensch“ heißt die neue Kampagne der Gesetzlichen Unfall­versicherung. Sie lädt zahlreiche Menschen dazu ein, sich für Sicherheit und Gesund­heit in Beruf und Ausbildung zu engagieren.
Reportage
Forstarbeiter mit persönlicher Schutzausrüstung

Sicherheit bei der Forstarbeit leben

Die Forstarbeit birgt zahlreiche Unfall­gefahren. Das Einüben und Etablieren einer Sicherheits­kultur in Risiko-Lehrgängen ist ein guter Weg, um Unfälle zu vermeiden.
Gesundheitsschutz
Darstellung eines Arbeitsplatzes in der Kita

Arbeitsplatz Kindertagesstätte

Die ergonomische Belastung für Erzieher­innen und Erzieher in Kindertages­stätten ist hoch. Das Projekt Muster­KiTa ist ein Beispiel guter Praxis gesundheits­schonender Betreuung von Kindern.
Gesundheitsschutz
Man liest ein Buch im Freien

Zum Entspannen braucht es Pausen

Immer auf Hochtouren? Dauernd erreichbar? Ständig müde und erschöpft? Bitte abschalten! Pausen und Auszeiten sind wichtig, um zur Ruhe zu kommen und die Gesundheit zu erhalten.
Reportage
Beschäftigte der Drägerwerk AG & Co. KGaA in Lübeck machen Gymnastik in der Werkshalle.

Gesundheit ganz weit vorn

Der Hersteller von Medizin- und Sicherheits­technik Dräger hat ein individuelles Programm für das Betriebliche Gesundheits­management in der Produktion entwickelt.
Arbeitsunfallgeschehen
Grafik zur Anzahl von Unfallrenten aufgrund eines Arbeitsunfalls und zur Anzahl meldepflichter Arbeitsunfälle im  Jahr 2016 bei einer betrieblichen Tätigkeit.

Hoch hinaus - aber sicher!

Arbeitsunfälle mit Leitern haben oft schwer­wiegende Folgen bis hin zur Berufsun­fähigkeit. Dabei lassen sich Leiterunfälle mit effektiven Maßnahmen leicht vermeiden.
Gesundheitsschutz
Studiendirektor Sven Dielkus erstellt mit einer Kollegin die Vertretungsplanung für erkrankte Lehrerinnen und Lehrer.

Auszeichnung als "Gute gesunde Schule"

Auch an Schulen ist Gesundheits­förderung wichtig. Die Unfall­kasse NRW unterstützt das mit dem Schul­entwicklungs­preis „Gute gesunde Schule“.
Gesundheitsschutz
Dunkle Lagerhalle.

Schlechte Beleuchtung

Ist es am Arbeitsplatz zu dunkel steigt die Unfallgefahr oder die Arbeit bereitet Kopfschmerzen. Doch auch zu grelles oder flimmerndes Licht stellt mögliche Gesundheitsrisiken dar.
Verkehrssicherheit
Fröhliche Schulkinder

Unfallfrei zur Schule

Der Schulweg ist für Kinder eine Quelle der Gefahr. Zwei Verkehrs­erziehungs­projekte der Unfall­kasse Rheinland-­Pfalz zeigen, wie die Sicherheit auf dem Schul­weg verbessert werden kann.
Reportage
Eine Frau steht auf einem Tritthocker vor einem Supermarktregal und räumt das obere Fach ein. Ein Auszubildender schaut ihr zu.

Azupoli

Auszubildende mögen einen lockeren Umgangs­ton. Des­wegen setzt Penny mit „Azupoly“ auf Spaß und Spannung, wenn es um die Sicherheit und Gesund­heit bei der Arbeit geht.
Verkehrssicherheit
LKW im Straßenverkehr

Sicher unterwegs mit Assistenzsystemen

Die Kampagne „SICHER: FÜR DICH: FÜR MICH“ beweist, dass Fahrer­assistenz­systeme dazu beitragen können, Verkehrsunfälle zu reduzieren.
Interview
Ute Höpken, Betriebsärztin der Drägerwerk AG & Co. KGaA in Lübeck.

Eigenverantwortung zählt

Ute Höpken Betriebsärztin der Dräger GmbH & Co. KG in Lübeck zum Schlüsselfaktor Eigenverantwortung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Reportage
Glasrestaurateur bei der Reinigung eines Domfensters

Staub lass nach am Kölner Dom

Die Reportage zeigt, wie sich Staub effektiv vermeiden lässt und welche Herausforderungen es auf der Großbaustelle noch zu meistern gilt.
Gesundheitsschutz
Allergene am Arbeitsplatz

Allergene im Betrieb

Gerade am Arbeitsplatz gibt es zahlreiche allergie­auslösende Stoffe. Die gesundheitlichen Risiken lassen sich durch Schutzmaßnahmen verringern.
Prävention
Mitarbeiter benutzen die Treppe im Bürogebäude

Aktiv im Büro

Langes Sitzen ist ein Risiko­faktor für Ver­span­nun­gen und Rücken­schmer­zen. Büro­tätige sollten ihren Arbeits­alltag aktiv gestal­ten.
Arbeitssicherheit
Dachdecker beim Arbeiten auf einem Dach

Unter freiem Himmel

Schutz der Beschäftigten vor UV-Strahlung ist für Betriebe Pflicht. Dafür gibt es viele Maßnahmen jenseits von Hut und Sonnencreme.
Interview
Dr. Marc Wittlich

Interview mit Dr. Marc Wittlich

Dr. Marc Wittlich, Leiter des Forschungs­projekts GENESIS-UV am IFA der DGUV über Schutz vor UV-Strahlung der Sonne am Arbeitsplatz.
Reportage
Autoindustrie-Roboter in der Fertigung

Kollege Roboter
erobert die Arbeitswelt

Menschen und Roboter arbeiten immer öfter Hand in Hand – das wirkt sich auf die Arbeit und die betriebliche Prävention aus.
Interview
Prof. Dr. Dirk Windemuth

Bitte keine Laiendiagnostik

Prof. Dr. Dirk Windemuth, Leiter des Instituts für Arbeit und Gesundheit der DGUV (IAG), zu Stress, Burnout und Laiendignostik bei der Arbeit.
Gefährdungsbeurteilung
Arbeiten mit schweren Geräten

Gefahren erkennen

Die Gefährdungsbeurteilung gehört zu den Pflichten aller Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber – unabhängig von der Anzahl der Beschäftigten.
Erholsamer Schlaf
Frau gähnt

Risiko Schlafmangel

Regelmäßiger Schlaf ist wichtig für das Wohlbefinden. Wer nicht genug schläft, kann dabei sich und andere am Arbeitsplatz gefährden.
Reportage
Sicherheitsbeauftragter Stefan Zwanzig-Müller mit Staplerfahrer Khalid Hayi

Sicherheits-Auftrag

Als „Kollegen unter Kollegen“ haben Sicherheitsbeauftragte eine Schlüsselfunktion im Unternehmen. Ihrer Aufgabe gehen sie ehrenamtlich nach.
Interview
Dr. Walter Eichendorf

„Neue Schwerpunkte entstehen“

Dr. Walter Eichendorf, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der DGUV zur perspektivischen Entwicklung des Amts der Sicherheitsbeauftragten.
Teamwork
Gutes Miteinander braucht Regeln

Gutes Miteinander braucht Regeln

Mit wenigen Mitteln lässt sich auch bei flexiblen Arbeitsmodellen für ein reibungsloses Teamwork und ein gutes Betriebsklima sorgen.
Interview
Dr. Christel Großmann

„Den direkten Kontakt nutzen“

Dr. Christel Großmann, Betriebsärztin der Alb Fils Kliniken in Göppingen, zur Zusammenarbeit mit Sicherheitsbeauftragten.
Arbeitswelt
Moderne Roboterfertigungsstraße in der Automobilindustrie

Sicherheit und Gesundheit 4.0

Die Welt verändert sich. Und mit ihr die Arbeitswelt. Das bringt Chancen und Herausforderungen mit sich.
Tipps & Arbeitshilfen
Sicherheitsbeauftrager prüft Regalauflage

Tipps für Sicherheitsbeauftragte

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz ... betreffen zwar alle Beschäftigten, doch längst nicht jeder interessiert sich dafür.